Loading...
Der Gardasee2018-07-06T11:59:14+00:00

Der Gardasee

Der Gardasee, klangvoller ist Lago di Garda, hat in Deutschland viele Freunde. Aufgrund der geographischen Nähe eignet er sich für die Bayern auch für Kurzurlaube und Wochenendtrips. So findet man zu jeder Jahreszeit Besucher aus München, Possenhofen, Bad Tölz, Garmisch-Partenkirchen, Kaufbeuren, Landsberg, Bad Tölz, Rosenheim, Straubing, Nürnberg, Erlangen, Fürth, Bamberg, Heilbronn, Ludwigsburg, Stuttgart, Reutlingen und Sonthofen Rosenheim, Kufstein, Kitzbühel, Salzburg, Traunstein, Deggendorf, Landshut, Straubing, Schweinfurt, Würzburg, Aschaffenburg, Mannheim, Karlsruhe, Frankfurt, Augsburg, Karlsruhe und Mannheim. Bayern hat natürlich auch wunderschöne Seen wie den Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee, Tegernsee vorzuweisen.

Es gibt aber einen kleinen Unterschied!
Auf dem Gardasee ist der Wassersport mit Motorboot und Jetski erlaubt!

Inhaber des Motorbootführerscheins, genau gesagt des Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen), dürfen hier Boote und Motoryachten bis 20 m Länge und ohne Leistungseinschränkungen fahren. Der Sportbootführerschein See wird am Gardasee nicht benötigt.
An der Westseite findet man die Orte Bogliaco und Gargnano. Dem Gardasee fallen hier sofort wohlklingende Stichworte zu ein:
Die Regatta Centomiglia, sie lockt jedes Jahr Segelsportfreunde aus aller Welt, die Villa Feltrinelli, ein berühmtes Grand Hotel und das Lefay Resort Spa Lago di Garda, beide Adressen stehen für exklusive Wohnerlebnisse der Spitzenklasse.

Herausragende Küche versteht sich von selbst, berühmte Persönlichkeiten aus aller Welt sind hier immer wieder anzutreffen.

Aktive Golfspieler kommen im Bogliaco Golf Resort golfbogliaco.com voll auf ihre Kosten. Die hervorragende Anlage in Toscolano Maderno ist bei den Golfspielern aus Stuttgart, Ingolstadt, München, Nürnberg, Rosenheim usw. sehr beliebt. Weitere Anlagen in der Nähe sind in großer Zahl vorhanden wie z. B. Chervogolfsanvigilio.it oder der Gardagolf Country Club  gardagolf.it in Soiano del Lago.

Eine weitere Top-Adresse in Gargnano ist die Cantiere Nautico Feltrinelli. Direkt an der Gardesana occidentale liegt der kleine Hafen der Familie Feltrinelli. Er wird von den Brüdern Mauro und Dino Feltrinelli betrieben. Ein traditionsreicher Familienbetrieb der seinen Kunden eine nautische Rundumverpflegung bietet. Motorboote werden gelagert, gepflegt und gewartet und dies geschieht auf höchstem Niveau. Dies bestätigt ein hervorragender Ruf weit über Italiens Grenzen hinaus.
Nautica Feltrinelli ist Stützpunkt für Frauscher Motoryachten. Diese Boote der Spitzenklasse können hier bewundert, gechartert und gekauft werden. Von Frauscher in Gmünd höchst aufwendig gebaut und exklusiv ausgestattet, gehören diese Boote zum Besten was die Nautikwelt zu bieten hat. Eine Fahrt mit einer Frauscher ist ein unvergessliches Erlebnis.